Truck Anmeldung

Anmeldungen ab 15. April 2021 möglich!

Teilnahmebedingungen

  1. Eine Teilnahme ist nur gegen Voranmeldung mit Name, Kennzeichen und Foto des Trucks auf unserer Webseite unter möglich.
  2. Ab ca. Anfang Juli werden die Teilnahmebestätigungen per E-Mail versandt. Diese muss bei Anreise unbedingt vorgelegt werden und mit den angegebenen Daten übereinstimmen.
  3. Kontaktdaten, vor allem E-Mail-Adresse und Rufnummer absolut korrekt angeben, um unnötige Verzögerungen bei der Bestätigung zu vermeiden !!!
  4. Wir behalten uns, bedingt durch begrenzt verfügbare Flächen, Absagen vor.
  5. Pro Firma dürfen maximal 5 Fahrzeuge angemeldet werden, welche ggf. auf 3-4 bei zu hoher Anmeldezahl reduziert werden muss (ca. Mitte Juli).
  6. Zusammengehörigkeit zwischen Kollegen bitte im Anmeldeformular bei „Firma“ eintragen.
  7. Aus Platzgründen dürfen keine Auflieger und Anhänger mitgebracht werden. Sollte es nicht vermeidbar sein, bitte im nahen Umfeld (Industriegebiete, Speditionen, etc..) selber eine Abstellmöglichkeit organisieren.
  8. Show-Auflieger, die Bestandteil des Fahrzeuges sind und eine vorherige Genehmigung von uns erteilt wurden, sind von Punkt 6 befreit.
  9. Bei Anreise ist den Anweisungen der Einweiser unbedingt Folge zu leisten. Wir bemühen uns, Stellplatzwünsche zu berücksichten, können die Umsetzung aber nicht garantieren.
  10. Bei der Truck-Anmeldung vor Ort müssen alle gemeldeten Personen zwingend anwesend sein. Nur anwesenden Personen wird das Kontrollbändchen umgebunden.
  11. Begleitfahrzeuge, wie Wohnwagen, Wohnmobile, PKW usw., können nur auf den ausgewiesenen Park- und Campingplätzen abgestellt werden. Diese befinden sich z.B. direkt auf der gegenüberliegenden Seite.

Anfallende Kosten

  1. Fahrer und 1 Beifahrer zahlen pro Person einen Unkostenbeitrag von 20,- Euro für das gesamte Wochenende. Zusätzliche Kinder bis einschließlich 12 Jahre zahlen 10,- Euro.
    Der Beitrag beinhaltet den Eintritt auf das Außengelände, Eintritt zu allen Konzerten in der Ostwestfalenhalle und im Saloon sowie das TRUCKER FRÜHSTÜCK am Samstag und Sonntag.
  2. Fahrer und max. 1 Beifahrer zahlen weiterhin pro Person 25,- Euro für
    10 Wertmarken á 2,50 Euro für Getränke in der Halle, im Saloon und an den Bierständen außen sowie Speisen am Niebel Schwenkgrill und am Verkaufsstand des Truck Store Niebel.
  3. Zusätzlich erhalten Fahrer und 1 Beifahrer je eine kostenlose Wertmarke (im Wert von 2,- Euro), welche nur am Niebel Western Store einzulösen ist.
  4. Weitere Personen ab 13 Jahren zahlen den regulären Eintritt für das Festival.

Alle Beiträge sind bei der Truck-Anmeldung vor Ort bar zu entrichten.

Unser besonderer Wunsch

Bitte nehmt an den tollen Musikangeboten in der Ostwestfalenhalle und im Saloon teil, lasst Euch das vielfältige Show-Programm auf dem Außengelände nicht entgehen und habt gemeinsam Spaß an dem gesamten Festival.

Die aktive Teilnahme aller an den verschiedenen Angeboten trägt zur besonderen Atmosphäre des Truck Treff bei.

Familie Niebel & Team freut sich auf Eure Anmeldung.

DTCG Klasseneinteilung

Klasse 1Mini-Brummi
Kleintransporter mit Gewerbeschein für das Transportgewerbe
inkl. Begleitfahrzeuge von Schwertransporten (BF3)
Klasse 2LKW von 2,8 bis 7,5 t GG
Planen- und Kastenfahrzeuge
Klasse 3Alle Sattelzugmaschinen die nicht älter als 5 Jahre sind.
Klasse 3aAlle Sattelzugmaschinen älter als 5 Jahre und ehemalige Klassensieger der Klasse 3
Klasse 42- und mehrachsige Anhängerzugmaschinen
Planen-, Koffer-, Wechselbrücken- und Viehtransporter-Zugmaschinen (ohne
Anhänger)
Klasse 52- und mehrachsige Baustellenfahrzeuge (ohne Sattelzugmaschinen)
Asphaltlegetransporter, Baustoffahrzeuge mit Ladekran, Betonmischerfahrzeuge und
Kipperfahrzeuge
Klasse 5aSattelzugmaschinen im Baustellenverkehr
Klasse 62- und mehrachsige Fahrzeuge mit Sonderaufbauten
Absetzkipper-, Absetzrollerfahrzeuge, Abschleppfahrzeuge, Autokräne,
Autotransporter, Holztransporter, Tankfahrzeuge und Schwerlasttransporter
Klasse 7Superklasse – Supertrucks im aktiven Güterverkehr
Diese Fahrzeuge fahren am Jahresende um den Super-Cup
Klasse 7aSuperklasse – US-Trucks, Promotion-Trucks und Verkaufsfahrzeuge
Diese Fahrzeuge fahren am Jahresende um den Super-Cup
Klasse 8Oldtimer ab 15 Jahre
Diese Fahrzeuge nehmen nur an der Bewertung für die Jahresklassensieger teil und
nicht an der Bewertung für den Jahresgesamtsieger
Klasse 9Offene Klasse für gewerblich genutzte Fahrzeuge und die ehemaligen Gesamtsieger der letzten 3 Jahre
VAN, Pik-Up, LANDCRUISER, Blazer oder ähnliche Fahrzeuge.
Diese Fahrzeuge nehmen nur an der Bewertung für die Jahresklassensieger teil und
nicht an der Bewertung für den Jahresgesamtsieger
Klasse 10Firmenwertung ab 3 Fahrzeugen
Es ist der Fahrzeugschein mit der eingetragenen Firma vorzulegen! Fahrzeuge die in
der Firmenwertung angemeldet sind, dürfen nicht noch in der Clubwertung
angemeldet werden.
Klasse 11Clubwertung ab 3 Fahrzeugen
Ein Clubausweis ist vorzulegen!